Hochzeit auf Elbschloss Bleckede

Es war die erste Hochzeit im Elbschloss Bleckede, welche ich begleiten durfte und ich sage Euch, sie war traumhaft schön. Nicht nur, weil sich das Brautpaar Melli und Patrick an diesem Tag so unendlich von ihren Emotionen leiten ließ, nein, auch das Wetter spielte unerwartet mit, denn eigentlich waren Freudentränen vom Himmel angesagt, doch statt dessen lachte der Himmel. Die Sonne schien, als wollte sie alle strafen, die ihre Sonnencreme wegen des angesagten Regens zuhause gelassen hatten. Das Elbschloss Bleckede versprühte eine Mischung aus romantischer Verspieltheit und ritterlicher Vergangenheit, der Bewuchs der alten Mauern versetzte uns in eine andere Zeit zurück.  Jeder hatte das Gefühl, auf einer Märchenhochzeit zu sein, so dauerte es dann auch nicht lange, bis bei den ersten Gästen die Tränen kullerten, so hatte der Wetterbericht doch noch recht. 🙂

Nach der Trauung und nachdem die zwei frisch getrauten Eheleute sich den Weg durch ein großes Hochzeitsherz gebahnt hatten, ging es für kurze Zeit in den angrenzenden Schlosspark zum Brautpaarshooting. Melli ließ sich noch einmal so richtig umschmeicheln, mit einem noch einmal inszenierten Antrag und mit dem Schuh des Aschenbrödel . Aber auch Patrick hatte daran seinen Spaß, er tat das gern für seine Traumfrau … somit ließ er auch den letzten Zweifel verschwinden, es könnte sich nicht um eine Traumhochzeit handeln. 😉

Später hatten die Zwei dann noch mit einem Holzbock und einer Säge zu kämpfen, bevor sie Ihre Tauben steigen lassen konnten und dann in den eigens für die Hochzeitsfeier gebuchten Gasthof einkehren konnten. Dort wurde dann richtig Gas gegeben, so daß am Ende die Gasthauswände wackelten. Kein Wunder, daß am Ende allen die Füße schmerzten, doch wenn ich den gehörten Worten Glauben schenken darf, dann hätte es kaum Jemanden gegeben, der nicht trotzdem noch weiter mit Melli und Patrick hätte feiern können. 🙂

Kathrin Schenk - March 18, 2014 - 11:56

Hallo Rene,
die Bilder sind sehr schön. Schade dass ich schon vor 19 Jahren geheiratet habe, als Du noch kein Hochzeitsfotograf warst. So ist leider auf einigen unseren Bildern ein verrosteter Briefkasten zu sehen, und dieser beherscht doch sehr das Bild. 😉
Lieben Gruß und mache weiter so.
Kathrin

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*