René Quint – Hochzeitsfotograf Hamburg macht Hochzeitsfotos mit Leidenschaft bio picture
  • Ich liebe Hochzeiten …

    Hochzeiten versprühen endlos viel Liebe, Magie, und Romantik. Sie bringen so vielen Menschen zauberhafte Momente, die leider viel zu schnell vergehen. Damit diese nicht in Vergessenheit geraten oder am Tage Eurer Hochzeit an Euch vorbeieilen, ohne, daß Ihr sie wahrnehmt, habe ich mich darauf spezialisiert, diese unbezahlbaren Momente leidenschaftlich emotional und lebendig wiederzugeben. So geht Euch keine Emotion verloren ... sie hält für die Ewigkeit, genau wie Eure Liebe und Ihr könnt sie auch Jahre später noch einmal mit Euren Kindern durchleben.

Zwei Turteltäubchen an der Hamburger Alster

Unter den Hochzeitspaaren gibt es langfristig planende und solche, die sich erst kurzfristig entschließen, welche Hochzeitslocation, welchen Hochzeitsplaner und welchen Hochzeitsfotografen sie wählen. Das heißt nicht unbedingt, daß diese Brautpaare sich für zweitrangige Locations entscheiden, was man an Anke & Markus sieht, welche ihre Hochzeit morgen auf Schloss Eutin feiern. Die Beiden haben mich erst im letzten Monat gebucht, nachdem sie entspannt mehrere Angebote geprüft und sich mit mehreren Hochzeitsfotografen getroffen haben, um diese persönlich kennen zu lernen. Eines haben die Beiden sofort verstanden, emotional bewegende und schöne Hochzeitsfotos können nur dann entstehen, wenn sich das Verhältnis zwischen Brautpaar und Hochzeitsfotograf auf lockerer und freundschaftlicher Basis bewegt. Da wir uns sofort beim ersten Treffen sympathisch waren, habe ich nun das Glück, die beiden Turteltäubchen an ihrem morgigen Hochzeitstag zu begleiten. Weshalb Turteltäubchen? Das kann ich Euch sagen: Weil sie jede noch so kleine Pause und jeden freien Moment dazu nutzten, um miteinander herumzuschäkern und um gemeinsam Spaß zu haben. Nur selten habe ich ein Paar gesehen, daß seine Liebe so deutlich zeigen konnte, wie diese Beiden. Ich bin gespannt auf morgen und freue mich schon riesig auf Ihre Hochzeit. Doch schaut Euch selbst die Fotos vom Engagement-Shooting an …  🙂

Kathrin - June 27, 2014 - 21:54

🙂 sehr schön 🙂

Hellen - June 29, 2014 - 20:53

Wundervoll! ♥

Hochzeit in Hamburg – ein Engagementshooting in den Boberger Dünen

Genau ein Jahr ist es jetzt her, daß ich mich mit Magda und Daniel zum Engagement-Shooting traf. Seitdem ist viel Zeit vergangen und die Beiden sind glücklich verheiratet. Nicht nur glücklich, weil sie verheiratet sind und es eine tolle Hochzeitsfeier war, nein, auch deshalb, weil sie inzwischen Nachwuchs bekommen haben und das Familienglück perfekt ist. 
Wie bei den meisten meiner Hochzeitspaare ist mein Verhältnis zu den Beiden sehr freundschaftlich, weshalb wir auch über die Hochzeit hinaus Kontakt haben. 🙂
Von Zeit zu Zeit schaue ich mir immer mal wieder die Fotos vergangener Hochzeiten an und schwelge in Erinnerungen. Dabei ist mir aufgefallen, daß ich Euch sowohl die Fotos vom Engagement-Shooting mit den Beiden als auch die Hochzeitsfotos noch gar nicht gezeigt habe. Also wird es nun wirklich Zeit, dies mal zu tun, zumal wir wirklich viel Spaß miteinander hatten. Erst einmal gibt es die Fotos vom Engagement-Shooting, die Hochzeitsfotos der Beiden folgen dann in Kürze … bleibt also gern dabei und schaut immer mal wieder rein. 😉

Kathrin - June 24, 2014 - 17:17

Hallo Rene,
du hast die Liebe und Zärtlichkeit der Beiden mal wieder toll
“eingefangen” 🙂

admin - June 24, 2014 - 22:27

Danke Dir. 😉

Marco Westfeld - July 21, 2014 - 21:53

Sehr schöne Bilder wieder. Und die Location ist auch der Hammer.
Klasse Arbeit Rene!

US Car Treffen Hamburg – Shooting mit Rocka Bella

Es ist noch gar nicht so lange her, daß mich Marko Camara – seines Zeichens guter Freund und selbst Fotograf – mal wieder fragte, ob ich nicht Lust hätte, gemeinsam mit ihm ein Shooting zu machen. Schon lange Zeit vorher hatten wir darüber gesprochen, aber irgendwie hat es nie geklappt. 🙁
Am 24.05.2014 sollte es nun endlich mal dazu kommen. Als mich Marko anrief, war ich sofort bereit, denn wir wollten gemeinsam mit Nadja, einem richtig tollen 60er-Jahre-Model beim US Car Treffen auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg shooten. 🙂 Die Autos waren der Hammer, genau wie Nadja, welche sich als Model selbst Rocka Bella nennt. Und gerockt hat das Shooting wirklich, ein passender Name für diese tolle Frau. Leider war das Umfeld auf dem Heiligengeistfeld nicht so schön. 🙁 Ppermanent dazwischen laufende Zuschauer, Bauzäune umwickelt mit weiß/rotem Absperrband und Zelte in den verschiedensten Farben ließen kaum Platz für ein Foto, welches wirklich das Feeling des weitläufigen Amerika hervorrief. Da half nur eins – ein Locationwechsel. So fuhren wir gemeinsam in den Hamburger Hafen, wo es dann mit einem neuen Outfit weiterging. 🙂 Leider ging uns durch die Fahrt viel Zeit verloren und ich mußte bald wieder los Richtung Heimat, denn ich hatte am Abend noch einen anderen Termin. Um so mehr freue ich mich deshalb auf mein nächstes Shooting mit Nadja, denn sie ist wirklich absolut wandelbar, anpassungsfähig und ein Model, von dem sich viele Andere noch etwas abgucken können. Ihr dürft Euch jetzt schon auf die Ergebnisse freuen. 🙂

Portraitshooting mit Kamila – Abendspaziergang in Dublin

Die Portraitfotografie ist neben der Hochzeitsfotografie einer meiner Lieblingsbereiche in der Fotografie. Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, Ihre verschiedenen Facetten sowie Charaktere in Fotos festzuhalten und damit eine Erinnerung für ein ganzes Leben zu schaffen. Licht spielt dabei eine große Rolle. Besonders schön finde ich das natürliche Licht am Abend. Es gibt so viele schöne Situationen und Plätze, die es sich festzuhalten lohnt, wenn die Dunkelheit das Licht des Tages vertreibt und die Straßenbeleuchtung ihr seichtes Licht auf das Model wirft. Die Lichter von Autos und Hintergrund geben den Portraits dann einen ganz besonderen Charme. So auch gestern in Dublin (Irland), wo ich mit Kamila einen ausgedehnten Spaziergang durch die abendliche Stadt machte …

Kathrin - May 30, 2014 - 10:54

Es sind wieder schöne Foto´s geworden. 🙂

gunnar - August 8, 2014 - 09:12

Tolle Fotos!
Kamila hat einen richtig verschmitzten Blick.
Haste wieder jut jemacht. 🙂

Paarshooting im Weidenschneck Boizenburg – Gunnar und Kathrin

Gut 25 Jahre ist es jetzt schon her, dass sich Kathrin und Gunnar kennenlernten. Es war schon eine wilde Zeit damals, als wir gemeinsam das Abitur machten. Bei Kathrin und Gunnar stand irgendwie gleich von Anfang an fest, dass sie zusammen gehören, deshalb hat es auch gar nicht so lange gedauert, bis sie nur noch Händchen haltend zu sehen waren und von morgens bis abends aneinander klebten. Seitdem sind sie unzertrennlich und ein absolutes Paar zum Vorzeigen. Durch Dick und Dünn, in guten und in schlechten Zeiten, so habe ich es schon oft auf den Hochzeiten gehört, bei welchen ich das große Glück hatte, sie zu begleiten. Kathrin und Gunnar nehmen das wörtlich. Wir stehen seit damals in Kontakt und jedes Mal, wenn wir uns sehen, freue ich mich über diese Innigkeit und Zuneigung, mit der sich dieses Paar begegnet. Inzwischen sind sie auch schon 20 Jahre verheiratet – in 5 Jahren feiern sie schon Silberhochzeit. Vielleicht darf ich die ja fotografieren? 🙂
Hut ab, Ihr zwei Turteltäubchen, es ist immer wieder ein Vergnügen, Euch zu beobachten und ich freue mich, daß ich einen kleinen Teil Eurer Liebe in diesem Shooting auf Fotos festhalten durfte. Ich wünsche Jedem meiner Brautpaare ein solches Glück, wie Ihr es geniesst. Macht weiter so!

 

Kathrin - May 17, 2014 - 22:49

Hallo René,
und schon wieder muss ich danke sagen.
Nicht nur für die schönen Bilder, sondern auch für die lieben Worte.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen.
Fühl dich nochmal dolle gedrückt.
Kathrin

Christina Schulenburg - May 18, 2014 - 17:58

Tolle Präsentation.

Gunnar - January 12, 2015 - 20:52

Hallo Rene,
ich habe mir heute nochmal die tollen Bilder vom Mai letzten Jahres angeschaut und möchte gern deine Frage beantworten, halte dir schon mal einen Termin im August 2019 frei, ich und Kathi würde dich nämlich gerne zu unserer Silberhochzeit als Fotograf einladen und natürlich auch als unser Gast. 😉