René Quint – Hochzeitsfotograf Hamburg macht Hochzeitsfotos mit Leidenschaft bio picture
  • Ich liebe Hochzeiten …

    Hochzeiten versprühen endlos viel Liebe, Magie, und Romantik. Sie bringen so vielen Menschen zauberhafte Momente, die leider viel zu schnell vergehen. Damit diese nicht in Vergessenheit geraten oder am Tage Eurer Hochzeit an Euch vorbeieilen, ohne, daß Ihr sie wahrnehmt, habe ich mich darauf spezialisiert, diese unbezahlbaren Momente leidenschaftlich emotional und lebendig wiederzugeben. So geht Euch keine Emotion verloren ... sie hält für die Ewigkeit, genau wie Eure Liebe und Ihr könnt sie auch Jahre später noch einmal mit Euren Kindern durchleben.

Paarshooting im Weidenschneck Boizenburg – Gunnar und Kathrin

Gut 25 Jahre ist es jetzt schon her, dass sich Kathrin und Gunnar kennenlernten. Es war schon eine wilde Zeit damals, als wir gemeinsam das Abitur machten. Bei Kathrin und Gunnar stand irgendwie gleich von Anfang an fest, dass sie zusammen gehören, deshalb hat es auch gar nicht so lange gedauert, bis sie nur noch Händchen haltend zu sehen waren und von morgens bis abends aneinander klebten. Seitdem sind sie unzertrennlich und ein absolutes Paar zum Vorzeigen. Durch Dick und Dünn, in guten und in schlechten Zeiten, so habe ich es schon oft auf den Hochzeiten gehört, bei welchen ich das große Glück hatte, sie zu begleiten. Kathrin und Gunnar nehmen das wörtlich. Wir stehen seit damals in Kontakt und jedes Mal, wenn wir uns sehen, freue ich mich über diese Innigkeit und Zuneigung, mit der sich dieses Paar begegnet. Inzwischen sind sie auch schon 20 Jahre verheiratet – in 5 Jahren feiern sie schon Silberhochzeit. Vielleicht darf ich die ja fotografieren? 🙂
Hut ab, Ihr zwei Turteltäubchen, es ist immer wieder ein Vergnügen, Euch zu beobachten und ich freue mich, daß ich einen kleinen Teil Eurer Liebe in diesem Shooting auf Fotos festhalten durfte. Ich wünsche Jedem meiner Brautpaare ein solches Glück, wie Ihr es geniesst. Macht weiter so!

 

Kathrin - May 17, 2014 - 22:49

Hallo René,
und schon wieder muss ich danke sagen.
Nicht nur für die schönen Bilder, sondern auch für die lieben Worte.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen.
Fühl dich nochmal dolle gedrückt.
Kathrin

Christina Schulenburg - May 18, 2014 - 17:58

Tolle Präsentation.

Gunnar - January 12, 2015 - 20:52

Hallo Rene,
ich habe mir heute nochmal die tollen Bilder vom Mai letzten Jahres angeschaut und möchte gern deine Frage beantworten, halte dir schon mal einen Termin im August 2019 frei, ich und Kathi würde dich nämlich gerne zu unserer Silberhochzeit als Fotograf einladen und natürlich auch als unser Gast. 😉

Als Hochzeitsfotograf in Hamburg Bergstedt

Eine der schönsten Hochzeiten im letzten Jahr war die Hochzeit von Uli & Jassi. Geheiratet wurde in der Hochzeitskirche Hamburg Bergstedt, gefeiert in der Hochzeitslocation “De Ole Schüün” in Hüttblek bei Hamburg. Irgendwie ist es schon komisch – nach vielen Hochzeiten denke ich: “WOW, mehr geht nicht!”. Und doch werde ich dann wieder eines Besseren belehrt. So war es auch bei der Hochzeit von Uli & Jassy, die sich Ende August des letzten Jahres das “Ja”-Wort gaben. Uli, die Braut, wurde in Ihrem Zuhause von Peggy (Haare & MakeUp) vorbereitet. Traditionell mit umgehängter Schere und Herzchen-Ballons kam diese als “Wanderschere” auf Ihrem Fahrrad daher und stylte Uli in Höchstform, während schon mal auf die Hochzeit getrunken wurde. Als dann später die Trauung begann, klarte auch endlich der Himmel auf, es hörte urplötzlich auf zu regnen und die Sonne kitzelte durch die großen Kapellenfenster die Nasen der Gäste. Emotionale Momente gab es hinzu reichlich und die Kirche war so wunderschön, daß allein diese schon zum Weinen einludt. Auch, wenn ich von der Pastorin in dieser zauberhaften kleinen Hochzeitskirche während der Trauung ein Fotografier-Verbot bekommen habe, konnte ich die wenigen Pausen während des Orgelspiels doch nutzen, um unvergleichliche Momente festzuhalten. Bei der anschließenden Hochzeitsfeier hatte ich die Befürchtung, das Dach hebt gleich ab … was für eine Party. Es wurde getanzt und gelacht, bis die Tränen kamen. Es war ein unvergesslicher Abend – ich danke Euch Zweien, daß ich Euch dabei begleiten durfte. 🙂

 

Alex - March 26, 2014 - 11:25

Wie immer wunderschöne Bilder! Einfach zauberhaft.

Paarshooting Hamburg Hafen – Alex und Karsten

Am 10. Februar hatte ich ein kleines Gewinnspiel zum Valentinstag veranstaltet. Einsendeschluss war der Valentinstag selbst, Gewinner waren Nicole & Sven. Nachträglich den Beiden noch mal meinen herzlichen Glückwunsch. Leider kommen Nicole und Sven aus der Nähe von Dresden, so daß aus einem spontanen Shooting in Hamburg nichts wurde. Ich hoffe, wir finden bald einen Termin, um das nachzuholen. 🙂
Eines der teilnehmenden Paare waren Alex und Karsten, welche, nachdem sie das Valentinsshooting nicht gewannen, ein Paarshooting bei mir gebucht haben. Zu diesem Shooting haben wir uns am letzten Wochenende am Hamburger Hafen getroffen. Es war ein sehr schöner Tag mit den Beiden und wir hatten eine Menge Spaß, auch, wenn es recht kalt war. Die gute Laune vertrieb die Kälte allerdings und wir haben lange durchgehalten. Doch seht selbst, welche Fotos dabei entstanden sind … 😉

stefan - March 14, 2014 - 21:14

da sind ein paar echt schöne Momente dabei 🙂 klasse !!

Marco Westfeld - March 14, 2014 - 22:12

Ah, hatte mich schon gefragt, wann die Bilder dazu kommen.
Sind sehr schön geworden. Daumen hoch!

Antje - March 15, 2014 - 09:09

Tolle Bilder!

Alex - March 15, 2014 - 09:24

Klasse!!!!! Vielen lieben Dank! Die Fotos sind echt schön. Das nächste Mal shooten wir im Sommer, dann ist es nicht so kalt… 😉

Kathrin - March 18, 2014 - 12:02

Ich liebe dieses Brillenbild.
Freu mich schon auf unser Date 😉

Portraitshooting in Hamburg am Bramfelder See

Das gestrige Wetter lud mal wieder zum Portrait fotografieren ein. Kurzerhand durchsuchte ich meine Kontakte und fragte Victoria, ob sie nicht spontan Zeit für ein Portraitshooting hätte. Irgendwann hatte ich mal eines ihrer Fotos im Internet gesehen und war begeistert, deshalb hatte ich sie angeschrieben. Glücklicherweise hatte sie Zeit, so daß wir uns am Brachfelder See trafen. Wir freuten uns scheinbar zu viel über die Sonne, deshalb verschwand sie augenblicklich nach unserem Eintreffen. Na ja, dann mußte es halt ohne gehen. Was dabei rausgekommen ist, seht Ihr hier … danke, Victoria, Du warst klasse! 🙂

Winterhochzeit in der Villa Nehlsen Hamburg Eppendorf

Hochzeiten an besonderen Tagen wie dem 01.02.2010 oder dem 08.08.08 sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. In den Standesämtern beschleicht Dich an solchen Tagen das gleiche Gefühl wie an einem verkaufsoffenen Sonntag bei IKEA – Atmen und Bewegen laufen nur im Überlebensmodus und der einzelne Störenfried wird schnellstens abgefertigt. Die verrücktesten Gründe finden sich für diesen Hype, und sei es nur deshalb weil viele Bräute sicher gehen wollen, daß sich Ihr Bräutigam das Datum seiner Hochzeit merken kann. Dinge gibt es … 🙂

Am 12.12.12 hatte ich das Glück, die Hochzeit von Melli und Haiko begleiten zu dürfen. Die Trauung fand nicht wie gewöhnlich im Standesamt sondern in einer tollen Herrenhausvilla, der Villa Nehlsen, in Eppendorf statt, welche oft auch als Hochzeitslocation vermietet wird. Melli und Haiko hatten zu dieser Hochzeit nur Ihre Familie und ihre engsten Freunde eingeladen, denn im April 2013 war eine nochmalige freie und größere Trauung geplant, über die ich in einer späteren Reportage berichte. Bisher war es meine erste Hochzeit unter einen Weihnachtsbaum, eigentlich war es ja auch noch zu früh dafür, aber einen besonderen Stil hatte diese Deko auf jeden Fall. Nicht nur Melli selbst hatte  ein weißes Brautkleid an, sondern auch Ihre beiden Töchter. Spätestens, als ich die drei sah, hatte auch ich Pipi in den Augen. Und dann noch die Stimme von Hochzeitssängerin Jasmin Rathcke, welche ich schon auf der Hochzeit von Davia und Sebastian kennen lernte. Mein Gott, war das schön … 🙂

Später ging es dann noch ins Landhaus Scherrer zum Essen und Feiern. Ein paar Eindrücke dieser Hochzeit seht Ihr hier …