René Quint – Hochzeitsfotograf Hamburg macht Hochzeitsfotos mit Leidenschaft bio picture
  • Ich liebe Hochzeiten …

    Hochzeiten versprühen endlos viel Liebe, Magie, und Romantik. Sie bringen so vielen Menschen zauberhafte Momente, die leider viel zu schnell vergehen. Damit diese nicht in Vergessenheit geraten oder am Tage Eurer Hochzeit an Euch vorbeieilen, ohne, daß Ihr sie wahrnehmt, habe ich mich darauf spezialisiert, diese unbezahlbaren Momente leidenschaftlich emotional und lebendig wiederzugeben. So geht Euch keine Emotion verloren ... sie hält für die Ewigkeit, genau wie Eure Liebe und Ihr könnt sie auch Jahre später noch einmal mit Euren Kindern durchleben.

Engagementshooting Hamburg Planten un Blomen

Vor jeder Hochzeit mache ich mit meinen Brautpaaren ein Engagementshooting zur Vorbereitung auf Ihren Hochzeitstag. Auch wenn viele meiner Paare von Haus aus verkuschelt sind, gibt es doch immer wieder Probleme, sich vor der Kamera gewöhnlich und ungezwungen zu verhalten. Nicht selten habe ich Sätze wie: “Was sollen wir machen?” oder “Auf Fotos sehen wir sowieso immer doof aus!” gehört. Hinzu kommt, daß am Tage der Hochzeit die Aufregung meist groß und der Puls alles Andere als gemütlich und leichtfüßig ist. Bei einem solchen Engagementshooting geht es darum, die Angst vor der Kamera zu verlieren, die Natürlichkeit beim Umgang miteinander wiederzufinden und das Shooting am Hochzeitstag vorzubereiten. Des Weiteren hilft dieses Shooting beim gegenseitigen Kennenlernen von Hochzeitsfotograf und Brautpaar, denn ein lockeres Verhältnis sowie die Sympathie zwischen Fotograf und Paar sind ein unabdingliches Muss für das Entstehen außergewöhnlicher Hochzeitsfotos. Einige der Fotos eines solchen vorbereitenden Brautpaarshootings mit Alvina & Aleksey, einem meiner Brautpaare aus 2013 seht Ihr hier …

Mode Shooting in Palma de Mallorca

Im November 2013 schloss ich mich wie auch schon 2012 der FF-Fotoschule zu einer Fotoreise nach Mallorca an. Es macht einfach super viel Spaß, mit all den Fotoverrückten zu fotografieren, zu fachsimpeln und dazuzulernen. Wenn Dir dann noch den ganzen Tag die Sonne ins Gesicht lacht und die Umgebung ist so schön, wie auf Mallorca, dann tanzen Deine Endorphine Rock´n Roll und lassen Dein Auge am Sucher festkleben. 🙂
Im Rahmen dieser Fotoreise hatte ich auch eine Fotoreportage durchzuführen. Die Aufgabe war, in Palma eine Fotodokumentation zum Thema mallorcinische Mode mit einheimischen Frauen aufzunehmen.  Angesichts dessen, daß mein Spanisch so schlecht ist, daß ich bei 30°C im Schatten nicht einmal in der Lage bin, mir ein kühles Blondes zu bestellen, schien diese Aufgabe anfangs sehr schwierig. Doch was wären die uns gestellten Aufgaben schon, wenn der liebe Herrgott nicht gleichzeitig Lösungen für diese geschaffen hätte? Auch mir war er zugetan, denn in Palma traf ich Larissa, welche deutschen Ursprungs ist und gleich noch zwei Freundinnen anrief, die spontan zu uns stießen. Aufgrund der knapp bemessenen Zeit eilten wir nur so durch die Gassen Palmas, hielten hier und da an, um ein paar Fotos zu machen und philosophierten über die spanische Mode. Sicher ein interessantes Thema, doch ich lobe mir weiterhin die deutsche Herrenmode und werde auch in Zukunft keine Leggings und Kleider tragen. 🙂
Hier seht Ihr ein paar Fotos, welche an diesem Nachmittag in Palma de Mallorca entstanden sind …

Marco Westfeld - March 5, 2014 - 16:13

Wieder mal sehr, sehr schön! Jedesmal wird ein bestimmter Moment im Bild eingefangen, ein Augenblick, der direkt sagt, worum es geht und der die momentane Stimmung mitbringt.
Klasse Bilder, die mir richtig gut gefallen.

Portrait Shooting Hamburg Planten un Blomen

Wer noch nie im Sommer einen Spaziergang durch den Hamburger Park “Planten un Blomen” gemacht hat, der sollte dies unbedingt nachholen. Nicht umsonst wird dieser Park auch das grüne Herz Hamburgs genannt. Pflanzen und Blumen, kleine Seen, romantische Gänge und Plätze  – Verliebte, Fotografen, Familien und Menschen, die einfach nur relaxen wollen, erfreuen sich an den tausenden bunten Blumen und stillen Plätzen, während die Sonne sich in den Seen spiegelt und der Wind ihnen um die Nase streift. Mit Mona habe ich einen dieser zauberhaften Sommertage in 2013 genutzt, um ein kleines Portrait Shooting zu machen. Der große Park mit all seiner blühenden Pracht gab uns ein Gefühl der Freiheit und Ruhe und wir genossen die Sonne, während Mona beim Posieren so richtig zur Höchstform auflief. Die Fotos, die bei diesem Portrait Shooting entstanden, seht Ihr hier …

Business Shooting Hamburg Hafen

Ein Business Shooting im Hamburger Hafen hatte ich schon lange geplant, bisher hatte es nur am richtigen Model gefehlt. Meist werden für Business-Shoots nur die eigenen Büroräume gewählt, für eine etwas andere, modernere Art von Businessfotos ist leider nicht jeder Unternehmer offen. Offen und ehrlich gesagt, paßt es natürlich auch nicht immer, derart Fotos zu machen. Das seriöse Business eines Rechtsanwaltes oder das Business eines Steuerberaters ist sicher etwas Anderes, als das eines Fitnesstrainers oder Kommunikationstrainers. So verlangt das Geschäft einiger Unternehmer oft eine gradlinige Präsentation, denn das Publikum und die steifen Vorgaben unserer Gesellschaft wollen es so. Anders war das bei Fabi. Als ich ihm von meinen Vorstellungen über ein modernes, außerordentliches Business Shooting erzählte, war er sofort Feuer und Flamme. So wurde aus meinem Business Shooting im Hamburger Hafen ein voller Erfolg und unser Enthusiasmus beim Shooting schien den Himmel angesteckt zu haben, denn er zeigte sich uns zum Ende des Business Shootings in seines leuchtendsten Farben. 😉

Yassi - February 19, 2014 - 19:56

Absolut klasse. Wirklich tolle Ideen. Lg Yassı

Dreharbeiten zum Onlineseminar “Panoramafotografie” mit der FF-Fotoschule

Seit Jahren verbindet mich eine tiefe Freundschaft mit Frank Fischer, dem Inhaber der bundesweit tätigen FF-Fotoschule. Frank war es seinerzeit, der das Feuer der Leidenschaft für die Fotografie in mir entfachte. Im Moment ist Frank dabei, seine Angebotspalette um  den Punkt Onlineseminare zu erweitern. Heute traf er sich deshalb in der Hamburger Hafencity zu den Dreharbeiten für das Onlineseminar “Panoramafotografie” mit dem Fotografen für Reportagen und Architektur Ralf Brunner, welcher sich selbst seit Jahren mit Leib und Seele der Panoramafotografie verschrieben hat. Ich habe die beiden heute begleitet, ab und zu auch mal die Kameraführung übernommen und nebenbei ein paar Fotos des Geschehens gemacht. Ich bin gespannt auf das fertige Onlineseminar, welches nun nur noch in den Schnitt muß. In Kürze wird es auch ein Onlineseminar zum Thema Hochzeitsreportagen und Hochzeitsfotografie geben, an dem ich maßgeblich beteiligt sein werde. 🙂

Helmut Minten - February 18, 2014 - 20:19

Vielen Dank für die erstklassigen Fotos und den tollen Bericht, mit dem Du mich “mitgenommen” hast!!!